Eingeschränkter Support in der Zeit vom 22.Dez bis 05. Jan 2014
In der Zeit vom 21.12.15 bis 03.01.16 arbeitet unser Büro in Münster mit einer Minimalbesetzung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Bestellungen und die Beantwortung von Supportanfragen in dieser Zeit länger dauern, als Sie es von uns gewohnt sind. In vielen Fällen hilft auch unser Support-Center weiter....
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Support Anfrage: unerwartete Freezes

Beschreibung

Hallo,

wir haben den Fall das die bei uns aktive Station 1-2 mal am Tag einfriert. In der Regel bei aktivem Bildschirmschoner. Ich finde leider keine Auffälligkeiten am System (Ram überlaufen, Überhitzung etc.). Aus den Logmeldungen werde ich nicht recht schlau. Die einzigen auffälligen Einträge sind folgenden:

40 16392 2020-10-05 07:00:31 +0200 [Windows/System] [04.10.2020 18:03: Microsoft-Windows-Bits-Client] Fehler beim Starten des BITS-Dienstes. Fehler: 2147500053.
40 10000 2020-10-05 07:00:31 +0200 [Windows/System] [05.10.2020 07:00: Microsoft-Windows-WLAN-AutoConfig] Das WLAN-Erweiterungsmodul konnte nicht gestartet werden.\n\nModulpfad: C:\Windows\system32\Rtlihvs.dll\nFehlercode: 126\n
40 7006 2020-10-05 07:01:29 +0200 [SiteRemote Client] Application terminated abnormally [SiteKiosk].
40 1003 2020-10-05 07:01:29 +0200 [SiteKiosk] abnormal sitekiosk program termination
40 1000 2020-10-05 07:01:31 +0200 [SiteKioskNG] Previous SiteKioskNG instance has not been shutdown properly.

Wie kann ich weiter vorgehen um den Fehler in den Griff zu bekommen?

Mit freundlichen Grüßen
Kai Flogaus

Antwort: (2)

Re: unerwartete Freezes 05.10.2020 11:20
Hallo,

generell wurde SiteKiosk mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, u.a. mit einem Watchdog der im Falle eines Absturzes für einen Neustart von SiteKiosk bzw. des gesamten Systems sorgt. Bei einem Absturz von SiteKiosk startet der Watchdog die Anwendung automatisch neu. (Dies funktioniert unabhängig davon, ob SiteKiosk lizenziert ist oder nicht).


Ein komplettes Einfrieren des Windows-Systems deutet daher auf ein Treiber- oder Hardwareproblem hin, auch da SiteKiosk als Windows Software nicht das Windows Betriebssystem zum Stillstand bringen kann.

Prüfen Sie daher am besten die Windows Ereignisanzeige zum Zeitpunkt als das Problem auftrat bzw. kurz davor und das Windows System auf Treiber Updates (ggf. der Grafikkarte direkt beim Hersteller).

Auch diese beiden Meldungen sind aus der Windows Ereignisanzeige.
40 16392 2020-10-05 07:00:31 +0200 [Windows/System] [04.10.2020 18:03: Microsoft-Windows-Bits-Client] Fehler beim Starten des BITS-Dienstes. Fehler: 2147500053.
40 10000 2020-10-05 07:00:31 +0200 [Windows/System] [05.10.2020 07:00: Microsoft-Windows-WLAN-AutoConfig] Das WLAN-Erweiterungsmodul konnte nicht gestartet werden.\n\nModulpfad: C:\Windows\system32\Rtlihvs.dll\nFehlercode: 126\n

Der erste Fehler bezieht sich auf den Background Intelligent Transfer Service (BITS) von Windows und der zweite auf ein Problem mit dem WLAN Gerät/Treiber des Rechners.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Olbrich
Re: unerwartete Freezes 05.10.2020 11:21
Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich gehe dem nochmal nach.

Mit freundlichen Grüßen
Kai Flogaus