Smart Kiosk Control

Feature

Smart Kiosk Control

16. Juli 2021

Steuern Sie Terminals per Smartphone

Die derzeitige Notwendigkeit allgemeine Hygieneregeln einzuhalten verändert das Nutzungsverhalten im öffentlichen Raum. Die neu entwickelte Funktion Smart Kiosk Control bietet eine alternative Eingabe für Touch-Screen-Terminals, indem die Bedienung mit dem eigenen Smartphone ermöglicht wird. Smart Kiosk Control ist darüber hinaus die passende Lösung für Präsentationen oder eine barrierefreie Bedienbarkeit.

Funktionsweise
Das Smartphone funktioniert als Fernbedienung, indem es z. B. wie ein Touchpad einen (sichtbaren) Mauszeiger auf dem Terminal bewegt. Über zusätzliche Buttons auf dem mobilen Endgerät werden linker und rechter Mausklick ausgelöst. Das eigene Gerät kann zudem für die Eingabe von Text und Zahlen genutzt werden, dazu werden die Tastatureingaben direkt an das Terminal weitergeleitet. Alternativ können bei eigenen SiteKiosk oder CMS-Applikationen (ehem. SiteCaster) eigenständige Fernsteuerungsoberflächen generiert werden.

Technische Umsetzung
Über den Aufruf einer öffentlichen Webseite per QR-Code wird Smart Kiosk Control bereitgestellt. Die Kommunikation erfolgt per Websocket-Verbindung zwischen dem Mobilgerät und einem öffentlichen Server (z. B. SiteRemote) mit interner Tunnelung zum Terminal. Die Verbindung ist zeitlich begrenzt, damit das Terminal nicht dauerhaft blockiert wird. Für Kundenprojekte kann der Kommunikations-Kanal zwischen Kiosk und Smartphone auf Wunsch für beliebige Zwecke mit eigener UI genutzt werden.